Schlagwort-Archiv für T-Bone

Dry Aged Limousin-Beef

Adla-Gourmet-Limousin Header
Vor kurzer Zeit habe ich zufällig David Schrand und Dieter Ruhe von Adla Gourmet kennengelernt. Adla Gourmet produziert dry aged Rindfleisch vom Limousin-, Angus- und vom Wagyu-Rind. Aufzucht, Fütterung, Veredlung und Schlachtung aus einer Hand, oder auch von der Zucht bis auf den Teller, das ist die Unternehmensphilosophie.

David rief mich gestern Abend spontan an, da er mit Dieter auf dem Rückweg vom Schlachtbetrieb gerade in meiner Nähe war. Die Gelegenheit habe ich gleich ergriffen und mir ein paar schöne Stücke vom 7 Wochen gereiften Limousin-Rinderrücken ausgesucht:

2 richtig dicke Ribeyes (je ca. 800 g)
3 T-Bones (je ca. 600-700 g)
2 New York Cut (je ca. 800 g)

Weiterlesen

Hereford T-Bone von der Sizzle

Hereford-T-Bone Header
Der neue Gasgrill musste natürlich sofort getestet werden, also habe ich kurzerhand die beiden T-Bones augetaut, die ich zum testen bekommen habe (siehe meinen Blog vom 13.06.2013).

Die Steaks wurden dann langsam auf Zimmertemperatur gebracht und leicht mit Olivenöl eingepinselt. In der Zwischenzeit habe ich die Sizzle-Zone des Napoleons auf voller Stufe vorgeheizt und den Hauptgrill auf 80°-90° Grad indirekt zum Garziehen eingeregelt.

Nachdem der Keramikbrenner intensiv rot glühte und der Rost darüber knallheiß war, habe ich die Leistung auf ca. 3/4 heruntergeregelt und das erste Steak aufgelegt. Pro Seite wurde das Steak insgesamt 2 Minuten gegrillt. Dabei bildet sich durch die hohe Hitze neben einem tollen Branding auch ein schöne Kruste. Heruntertropfendes Fett wird von der Sizzle umgehend verdampft.

Weiterlesen